Das Konzept

Möglich wäre, dass ich selbst als Bauherr des energieautarken Hauses auftrete und zusammen mit einer Mietergemeinschaft das Haus von Anfang an zusammen plane und dann auch realisiere.

Denkbar wäre auch, als Bauherrn z.B. eine gemeinnützige GmbH (gGmbH) einzusetzen.

Und es gibt mit Sicherheit noch mehr Varianten, die für uns in Frage kommen. Auch könnten wir einen Verein gründen, in dem wir die Ziele unseres Projektes festlegen. Schließlich sollen unsere Gemeinsamkeiten weit über den Hausbau hinausreichen.

Viel weiter möchte ich diese Fragen hier gar nicht klären. Hierzu werden eine Menge Ideen und Vorschläge zusammenkommen, wenn wir uns die ersten Male getroffen und ein wenig kennengelernt haben.

Und wo soll das entstehen?

Zur Zeit wohne ich in Wiesbaden, also im Rhein-Main-Gebiet. Mein Horizont reicht aber weit darüber hinaus. Deshalb möchte ich das noch gar nicht festlegen. Da warte ich lieber auf Euch Mitstreiter und Eure Ideen.